Quartierversorgung

Geld, um Standards zu setzen

Geld, um Standards zu setzen

Energetische Sanierung von ganzen Stadtteilen durch Kommunen erhöht den Klimaschutz. Zu diesem Schluss kam eine Studie im Auftrag der KfW.

Businessman connecting digital blue house and keys

Vermieten ist nur die halbe Miete

Unternehmen der Wohnungswirtschaft müssen sich neben ihrem Kerngeschäft auch zunehmend mit energiewirtschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen. Was ist zu tun?

»Man muss integral denken«

»Man muss integral denken«

Energieversorger erschließen mit Softwarelösungen von Seven2one neue Dienstleistungen für das Energiemanagement im smarten Quartier. Wie das genau geht, erklärt Geschäftsführer Dr.-Ing. Christoph Schlenzig.

DCIM\100MEDIA\DJI_0088.JPG
06.09.2019

Platz für Pioniere

QUARTIERVERSORGUNG – Im Rhein-Main-Gebiet ist Wohnraum knapp. In Hanau entsteht jetzt ein neues Quartier in einer ehemaligen Kaserne. Die Stadtwerke und Spezialist Getec tun mehr, als nur den Stand der Technik auszurollen.

Nicht zu Ende gedacht?
23.07.2019

Nicht zu Ende gedacht?

Mieterstrom – Eine neue Änderung im Körperschaftsteuergesetz soll es Genossenschaften erlauben, Mieterstrom aus Solaranlagen anzubieten, ohne dabei steuerliche Risiken einzugehen. Wie durchdacht ist das Ganze?

Quartierspeicher mit Netzanschluss
MÜNCHEN — 27.06.2019

Quartierspeicher mit Netzanschluss

Intelligente Speicherlösungen für das Stromnetz von morgen: Die Stadtwerke München (SWM) haben das Heizwerk Freiham um einen Akkuspeicher erweitert. Es ist der dritte Baustein des Smart-City-Projekts Smarter Together.

Die Synergien im Blick
KfW Bankengruppe — 05.02.2019

Die Synergien im Blick

Die KfW fördert Kommunen und kommunale Unternehmen, die ihre Quartiere zukunftsfähig weiterentwickeln. Worauf kommt es dabei an? Wir fragten nach bei Janina Oest, Referentin Infrastrukturfinanzierung und Vertriebskoordinatorin bei der KfW.

Modern von A bis Z
ENGIE — 05.02.2019

Modern von A bis Z

Norbert Speckmann, Geschäftsbereichsleiter Energy Services bei ENGIE, über Lösungen an der Schnittstelle von Endkundenbedürfnissen mit anderen Lebensbereichen wie energieeffizientes Wohnen und Mobilität.

Gebiete grüner machen
RheinEnergie AG — 05.02.2019

Gebiete grüner machen

Energetische Sanierung, E-Auto, Siedlungsmanagement: Erik Hufer und Philipp Schönenborn von RheinEnergie über das modulare Angebot des Unternehmens für Siedlungs- und Quartiermanagement.

Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen. 

Jetzt abonnieren